Aktuelle Neuigkeiten von unserem Acker!

Juni 2019

Leider war der Mai sehr nass. Wir konnten uns in dieser Startphase nur sehr begrenzt um die Beikräuter kümmern. Somit haben wir jetzt umso mehr zu jäten. Ihr findet hier aktuelle Fotos:

Bilder anklicken für Gallerieansicht

Acker 03.06.2019
« 1 von 2 »

Mai 2019

Am 3. Mai haben wir unsere Parzelle für 2019 übernommen. Trotz des kühlen Wetters sind die ersten Gemüsesorten zu sehen. Fisolen, Erbsen und Radieschen konnten schon ihre Köpfchen aus dem Erdreich erheben. Aber wie auch 2018 war sehr viel Beikraut aufgegangen, das wir bis Mitte Mai regelmäßig entfernt haben, sodass die Nutzpflanzen mehr Kraft zum Gedeihen haben.

Am 16. Mai bekamen wir vorgezogene Paradeiser, Paprika, Sellerie und Salate. Alle diese Pflanzen wurden sogleich gesetzt, da die Eisheiligen nun vorbei sind und der Wetterbericht Erwärmung und viel Sonne verspricht. Da auf unserer Parzelle leider nur ein einziges Kürbispflänzchen (Hokaido) keimen konnte, wurden uns noch zwei weitere Keimlinge geschenkt. Gurken gingen auch kaum auf, aber Dank unserer Erfahrung haben wir welche vorgezogen. Diese Keimlinge werden wir demnächst in den Ackerboden bringen. Da werden dann auch Erdbeeren und die vorgezogenen Zuckermelonen gepflanzt.

Jänner 2019

Auch heuer werden wir unseren Selbsternteacker betreuen können. Voraussichtlich Anfang Mai werden wir unsere Parzelle übernehmen können.

Ende Mai – Anfang Juni 2018

Radieschen konnten wir schon ernten, genauso wie Pflück- und Kopfsalate. Unser Acker entwickelt sich auf Grund der aktuellen Wetterlage prächtig.

02. – 05. Mai 2018

Wie angekündigt, haben wir am 02. Mai 2018 den Selbsternteacker übernommen. Aufgrund des extrem warmen April sehen wir uns schon mit jeder Menge Unkraut konfrontiert! Aber das Gute an der Sache: im Vergleich zum Vorjahr sehen wir schon die Jungpflanzen von Fisolen (Buschbohnen), Erbsen (Zucker- und Markerbsen) und Radieschen.

Bilder anklicken für Gallerieansicht

Acker 04.05.2018 Wildkräuter und Nützlinge
« 1 von 2 »

Am 4. Mai wurden Unkraut und Wildkräuter gerodet. Am darauf folgenden Samstag wurden dann die Pflanzen gesetzt. Hier findest Du, um welche Leckereien es sich dabei handelt.

April 2018

Wir haben auch 2018 wieder unseren Selbsternteacker zur Verfügung!
Uns wurde mitgeteilt, dass wir den Acker am 02.05.2018 übernehmen können.

Hier findest du den Anbauplan 2018. Wir haben heuer wieder eine Familienparzelle.

Wie immer steht uns auch eine Freifläche für individuelle Bepflanzung zur Verfügung. Traditionell werden wir Bioerdbeeren zum Naschen, einige Biokräuter, sowie Bioblattsalate anpflanzen.

In der Kindergruppe wurden auch schon Samen von Bioparadeisern zum Vorziehen gemeinsam mit den Kindern angebaut.
Wir warten alle gespannt auf die ersten Keimlinge.