Freispiel

Pädagogisches Konzept August 2019

Die Freispielzeit ist die wichtigste Zeit für die Entwicklung des Kindes im Kindergruppenalter. In vorbereiteter Umgebung kann es eigenständig selbstausgewählte Materialien benützen, einfach nur beobachten oder entspannen. Es kann sich in der Interaktion mit den anderen Kindern erproben und soziale Erfahrungen sammeln. Kinder wählen im Normalfall immer die Beschäftigung, die sie für ihre persönliche Entwicklung gerade benötigen.

Diese Zeit ist auch für die Pädagogin sehr wichtig, um einzelne Kinder oder die Kindergruppe als Gesamtes zu beobachten, um so die aktuellen Bedürfnisse der Kinder besser zu erfahren.
Dann kann die Pädagogin den Raum noch bedürfnisgerechter gestalten und sie wird aus den Erfahrungen über die Kindergruppenkinder wichtige Erkenntnisse für die Planung ihrer Angebote ziehen.

Den Kindern muss daher täglich reichlich Zeit frei zu spielen gegeben werden!