Unser Bild vom Kind

Pädagogisches Konzept August 2019

Das Kind ist
einzigartig, kreativ, wissbegierig, neugierig, kompetent, motiviert, aktiv, extrovertiert-introvertiert, aufgeweckt-schüchtern, schutzbedürftig.

Das Kind braucht
Respektvollen Umgang, Schutz, Pflege, Hilfe, Trost, Geborgenheit, Fürsorge und Begleitung, Sicherheit, Verlässlichkeit, Halt und Orientierung, eine Umgebung die zum Entdecken, Lernen und Bewegen tauglich und geeignet ist, eine gewaltfreie liebevolle Umgebung, einen Platz zum Zurückziehen.

Das Kind kann
gestalten, mitbestimmen, sich entwickeln und lernen.

Das Kind hat
Bedürfnisse, die erfüllt werden müssen, Rechte und eine eigene Meinung, Selbstkompetenz, das Recht Fehler zu machen.

Das Kind will
gesehen werden, gehört werden, mitgestalten, mitarbeiten, lernen, seiner Selbst wegen angenommen und geliebt werden.

Das Kind darf
Nein sagen, seine Gefühle und Meinungen mitteilen, mitentscheiden, was es kann selbst tun, zornig sein, Langeweile haben, Fragen stellen.

Das Kind soll/muss
als vollwertige individuelle Persönlichkeit wahrgenommen werden.