Aktuelle Neuigkeiten von unserem Acker!

August 2020

Der August war bis jetzt von Urlaubsvorbereitung und Urlaubsnachbereitung geprägt. Vor der Betriebssperre war jäten wichtig, um nach dem Urlaub keine bösen „Unkrautüberraschungen“ zu erleben. Das ist heuer sehr gut gelungen.

Juli 2020

Anfang Juli wurden die letzten Radieschen geerntet. Leider etwas zu spät, da sie schon etwas holzig waren. Erbsen und Fisolen, sowie Zucchini und den ersten Brokkoli wollen wir am 08.07.2020 ernten. Hokaidokürbisse blühen und zeigen die ersten Fruchtkörper. Wir werden auch mit den Kinder Fisolen aussäen, damit unsere Kleinen lernen, wie aus einem Samenkorn zuerst die Pflanze und dann die Früchte werden. Wenn das alles klappt, werden wir im September eine zweite Ernte „einfahren“ können.

Bilder anklicken für Gallerieansicht

Acker Juli 2020
« 1 von 2 »

8. Juli 2020Ernte und Aussaattag: bei schönem Wetter wurde geerntet und das mit voller Begeisterung. Zuerst waren Fisolen und Erbsen an der Reihe. Danach folgten eine große Zucchini, 2 Brokkoli und 2 Salate. Danach noch ein bisschen Mangold. In der Pause wurden Erdbeeren als Stärkung genossen. Zum Schluss wurden Fisolen neu ausgesäat.

Bilder anklicken für Gallerieansicht

Ernte und Aussaat Juli 2020
« 1 von 4 »

24. Juli 2020 – Wieder ein Ausflug zu unserem Acker. Bei schönem Wetter wurden die erste Rote Rübe und der erste Hokkaidokürbis geerntet. Dazu wieder Zucchini, Brokkoli, Paradeiser und Paprika. Dann wurde noch die aufgegangene Saat der Fisolen bewundert. Das Staunen war groß, dass das so schnell gegangen ist!

Bilder anklicken für Gallerieansicht

24. Juli 2020
« 1 von 2 »

Juni 2020

Die meiste Arbeit war durch jäten geprägt! Viel Zeit ging dafür auf, nicht zuletzt wegen der vielen Regentage. Aber am 23.06.2020 war es endlich soweit! Unsere Kinder konnten den ersten Ausflug zum Acker unternehmen! Die Freude war groß, konnten die Kinder eigenhändig Radieschen aus dem Boden holen und noch einen Salat für das Mittagessen mitnehmen.

Bilder anklicken für Gallerieansicht

Acker Juni 2020
« 1 von 3 »

Wir werden versuchen (wetterabhängig) so oft wie möglich Ausflüge zum Acker zu unternehmen. Schließlich werden bald Fisolen und Erbsen zum Ernten bereit sein.
Durch die Regentage sind die Erdbeeren im wahrsten Sinn des Wortes ertrunken – leider nix zum Naschen. Nächstes Jahr werden wir Erdbeersorten wählen, die eher spät reifen.

Mai 2020

Am 04.05.2020 haben wir unsere Parzelle übernommen. Am 13.05.2020 konnten wir bereitgestellte Pflanzen übernehmen und auch gleich einsetzen (Paradeiser, Paprika, Salate und Sellerie). Am 20.05.2020 wurden selbst vergezogene Pflanzen (Gurke, Hokaido) in die Ackererde gebracht. Weiters wurden gekaufte Setzlinge (Brokkoli und Tomaten) gesetzt. Am 27.05.2020 wurden schlussendlich Erdbeeren gesetzt.

An allen Tagen wurde intensiv Unkraut gejätet. Diese Beschäftigung wird uns die ganze Saison begleiten.

Bilder anklicken für Gallerieansicht

Acker Mai 2020
« 2 von 2 »

April 2020

Wir haben vom Verpächter nun erfahren, dass trotz COVID19 Anfang Mai die gepachtete Parzelle übergeben wird. Hier ein Auszug aus der Verständigungsmail:

Der Selbsterntegarten wird als Gartenbaubetrieb trotz Corona auch 2020 bestellt werden.
Die Selbstversorgung – biologisch und regional – im Selbsterntegarten wird weiter an Bedeutung gewinnen.
Wir halten Abstand und sehen uns im Selbsterntegarten – Parzellenübergabe ist für Anfang Mai geplant.

Wie wir mit der Parzelle verfahren werden hängt von allfälligen Maßnahmen bzw. Verordnungen der Regierung ab. Weiters müssen wir natürlich Vorkehrungen treffen, wenn wir den Acker mit Kindern besuchen wollen (Stichwort öffentlicher Verkehr).

Hier findest du den Anbauplan 2020. Wir haben heuer wieder eine Familienparzelle.

Jänner 2020

Auch heuer werden wir unseren Selbsternteacker betreuen können. Voraussichtlich Anfang Mai werden wir unsere Parzelle übernehmen können. Wie werden zu 99% die selbe Parzelle wie 2019 bekommen.

** ~~ **

Archiv

Kontakt: